Reifnitz - Zentraler Ort

Der Ortsteil Reifnitz bildet das Zentrum der am Südufer des Wörthersees gelegenen Tourismusgemeinde Maria Wörth.

Seenstraße - Achse des öffentlichen Lebens

Entlang der Seenstraße befinden sich wichtige öffentliche Funktionen wie die Einsatzorganisationen, Einzelhandel, Veranstaltungsplatz und Gemeindeamt.

Idyllischer Ort mit vielen Qualitäten

Abseits des Ufers liegt der idyllische Ort mit unzähligen Qualitäten - verträumte Wege, angenehme Spielplätze und wohnliche Atmosphäre.

Der Wörthersee

Das Uferareal am Wörthersee wird im Sommer durch touristische Aktivitäten gut genutzt. Strandbäder und Restaurants bieten eine ansehnliche Auswahl.

GTI Treffen in Reifnitz

Zusätzlich findet in Reifnitz jährlich das GTI Treffen statt. Mehrere 10.000 Menschen verwandeln in diesen Wochen den Ort zu einem pulsierenden Automobil-Zentrum.

Der Ortsteil Reifnitz

 

Reifnitz ist ein Ortsteil der Gemeinde Maria Wörth. Die im Bezirk Klagenfurt Land gelegene Gemeinde beheimatet 1528 Menschen. Das Gemeindegebiet im Kärntner Zentralraum erstreckt sich entlang einiger Kilometer am Südufer des Wörtersees. Darüber hinaus gehört hügeliges Gelände mit hohem Waldanteil der Gemeinde an. Der Ortsteil Reifnitz bildet mit rund 750 Einwohnern und den vielen Funktionen des täglichen Lebens den Hauptort der Gemeinde.

 

Die Gemeinde ist eingebettet in eine wunderschöne Landschaft, naturbelassene Wiesen und Wälder und verfügt über den Zugang zum klaren und reinen Wasser des Wörthersees. Diese Voraussetzungen bildeten das Fundament für den funktionierenden Sommertourismus. 

[mehr...]

 

Maria Wörth gilt als eine Stadtumland Gemeinde der Landeshauptstadt Klagenfurt. Durch die geringe Entfernung ist die Stadt für tägliche Erledigungen bedeutsam. Trotzdem bietet Reifnitz ein breites Angebot an Dienstleistungen für die Wohnbevölkerung und die, verstärkt in den Sommermonaten anzutreffenden, Touristen.

 

Jährlich findet in Reifnitz die Wörtherseetour, ursprünglich GTI Treffen, statt. Mehrere 10.000 Besucher verwandeln in diesen Wochen im Mai die idyllische Ortschaft in ein pulsierendes Automobil Zentrum. Einige Wochen später wandelt sich Reifnitz wiederum in einen belebten Tourismusort. Unzählige private Unterkünfte öffnen ihre Pforten und das Uferareal lebt auf.

 

Abseits des Tourismus bietet die Ortschaft den ansässigen Menschen einen beschaulichen und idyllischen Raum, der auch ganzjährig mit der wunderschönen Landschaft aufbieten kann. Die einheimischen Kinder können in Reifnitz Kindergarten und Volksschule besuchen. Darüber hinaus bietet Reifnitz eine Vielzahl an naturnahen Freizeitaktivitäten.

[weniger...]

Neuigkeiten

Landkarte